Teilprojekt 5
Verkehrsökonomie

(TP 5.1 Potentialanalyse und TP 5.2 Verkehrsökonomische Effekte)

 


Transport Consultants

Schwimmbadstraße 15
79100 Freiburg
Dr. Wolfgang Röhling
Fon: 0761/74380
Fax: 0761/74388
kessel.und.partner@t-online.de

Das Teilprojekt 5 vertritt vier Schwerpunkte im Rahmen des Forschungsvorhabens:

  • Modellgestützte Umsetzung sozialwissenschaftlicher Erklärungszusammenhänge und empirischer Beobachtungen für die Benutzung innovativer Freizeitverkehrssysteme zur Abschätzung des Verkehrsaufkommens
  • Abbildung der Verkehrsströme bei Freizeit-Events in Verkehrsplanungs- und Routenwahlmodellen (makro- und mikroskopisch)
  • Abschätzung der ökonomischen und ökologischen Effekte von neuen Freizeitverkehrssystemen aufgrund der o.g. Modellergebnisse
  • Integration der Freien und Hansestadt Hamburg in das Forschungsvorhaben und Verwendung der Modell- und Datenbasis der dortigen Verkehrsentwicklungsplanung für die Eichung der Modelle zum Eventverkehr.

Die Implementierung der im Verlauf des Forschungsvorhabens gewonnenen Erkenntnisse im Modell erlaubt eine erste Abschätzung der Wirkungen von neuen Freizeitverkehrssytemen im Vorlauf zur IGA 2003.



Planung Transport
Verkehr AG

Stumpfstraße 1,
76131 Karlsruhe

Dr. Christoph Walther
Fon: 0721/9651-164
Fax: 0721/9651-199
christoph.walther@ptv.de

Tanja Schäfer
0721/96 51-168
tanja.schaefer@ptv.de

PTV Niederlassung Berlin
Hohenzollerndamm 150
14199 Berlin
Dr. Ulrich Rabe
Fon: 030/897187-31

© Forschungsprojekt "eventverkehr" - Startseite - Webmaster